Mittwoch, 3. Oktober 2012

Bitte was? WAS?







Kommentare:

  1. Spam Mail Text? Die sind oft göttlich. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ähm, nein. Obwohl die tatsächlich oft gut sind.

      Löschen
  2. Haha! Kunstkritik!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha! Ja. Ähm. Nein, leider nicht.

      Löschen
    2. War auch nicht geraten. Erinnert nur daran. Mich jedenfalls.

      Löschen
    3. OK. Du liest lustige Kunstkritiken.

      Löschen
    4. Nein. Egal.

      Löschen
  3. Habt ihr was wie Briouats gemacht? Da kann es schon vorkommen, dass die Zimtfüllung austritt wenn man die Ränder nicht gut verklebt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nie gehört, sehen aber lecker aus.

      Löschen
  4. Da bin ich vorhin auch im Reader drüber gestolpert, wusste damit allerdings nichts anzufangen und habe verwirrt weitergescrollt *g*
    Vergessen, zu benetzen, oder so? Ist das tatsächlich ein Rätsel?! *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pff. Einfach weiterscrollen. Aber Rätsel klingt gut.

      Löschen
  5. Jungs, was ist los? Wird das jetzt ein Chemieblog? Nach der Maillard-Reaktion schon der zweite Hinweis auf Chemie binnen weniger Tage ;-)
    Ist euch vielleicht etwas von der (eventuell fettigen) Füllung auf die Naht geraten? Oder... habt ihr auf Ei(weiß/gelb) verzichtet um die Nähte zuzukleistern? War es das falsche Mehl mit zu geringem Glutengehalt? Oder wurde der Teig nicht lange genug geknetet, so dass die "Kreuzverbindung" nicht zufriedenstellend abgelaufen ist (also die Verbindung von Glutenin und Gliadin)?
    [Die tollen Fremdwörter habe ich aus "Kochen für Geeks". Da gibt es auch noch viel mehr davon!]
    Und was meint ihr mit "Chemischen Handlungen"? Ich kenne nur "Chemische Reaktionen". Fragen über Fragen...

    In unserer Markthalle nebenan gibt es übrigens Mamoul-Kekse mit Dattelfüllung, die sind großartig! Das meiste andere orientalische Gebäck das ich kenne, ist mir jedoch zu süß.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sehe, was du hier mit deinen Anspielungen machst, meine Dame. Obacht! ;)

      Von Chemie habe ich ja auch nicht viel Ahnung. Ich kann mich daran erinnern Redoxreaktionen berechnet zu haben, weiß aber nicht einmal mehr so richtig, was das ist.

      "Chemische Handlungen" empfinde ich ürbigens auch als eine sehr seltsame Bezeichnung. Hm. Was es damit wohl aufsich hat? Fragen über Fragen...

      Löschen
  6. Hm... klingt ja fast schon nach dem nächsten BQ :D
    Alles an was ich denken kann sind Zimtschnecken, bzw. euer Cinnamon Swirl Bread. Von wegen Zimt und chemische Handlungen (Hefe) und so...
    Aber orientalisch ist das ja nicht wirklich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damit hast du dir auf jeden Fall ein Extra-Los verdient!
      Und ja, das Swirl Bread sollte ich mal wieder machen.
      Kommen wir aber zurück zu BQ...

      Löschen
  7. der mit der lomocamOktober 05, 2012

    In "Chemischen Handlungen" haben Atomphysiker bereits sonderbar versierte Einstellungen rechtsdrehender Spinkopplungen testiert!
    An normalen Desorbaten einzelner Nudeln.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann also: Ur-Meter entspricht nicht herkömmlichen Oktavzahlen! "Chemische Handlungen".

      Löschen

Auch anderer Meinung als Jim? Hinterlass einfach deinen Kommentar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...