Freitag, 6. August 2010

Nach dem Abwasch: Episode 4

Vorweg erst einmal Entschuldigung an alle, die mittlerweile den Dienstag/Freitag Rhythmus unserer Einträge kennen und Dienstag vergeblich auf das Update gewartet haben. Via unserer Facebook-Seite haben wir den Stand der Dinge mitgeteilt, denn wir hatten technische Probleme, das Video hochzuladen. Aber mittlerweile hat sich das ja alles geklärt und Episode 4 ist online.

Mein persönliches Highlight ist definitiv unsere kleine Street Fighter Szene, die unsere Kamerafrau hervorragend in Szene gesetzt hat! Ursprünglich hatten wir vor alles in der Küche zu drehen, was aber bei weitem nicht so gut wirkte. Dann drehten wir den kompletten Ablauf einmal in einem Garten, aber das abgemähte Feld schlug den Garten um Längen! Einerseits wurde so noch krasser deutlich, dass sich hier alles nur in meinem Tagtraum abspielt, aber vorallem der Shot aus der Totalen wirkt hier - ich sage es mal völlig selbstverliebt - sehr geil! Ebenso stolz bin ich übrigens auf mein ↓ ↘ → + P! Ob das klappen würde, stand während des Drehs noch in den Sternen. Dass wir es leider nicht mehr hinbekommen haben Boxhandschuhe für Jim zu besorgen ist im Nachhinein eigentlich ganz gut, denn dass er so mit Kochhandschuhen auf mich losgeht, gibt dem ganzen noch mehr Witz.

Super Jim und Super George im NKFOM-Land zu animieren war eine Last-Minute Idee, aber schön, dass die so großen Anklang gefunden hat. Unsere Idee die Kochszenen in Echtzeit zu filmen ging hingegen leider nicht auf, da wir damit wieder einmal die 10 Minuten Grenze überschritten hätten. Aus dem Grund musste vor allem die 5π beschnitten werden und auch die Zubereitung der Carbonara litt darunter. Denn darauf, dass Jim Schnittlauch meinte, diesen auch verwendete, aber von Petersilie sprach, machte ihn nach dem Schnitt unsere Kamerafrau aufmerksam, woraufhin er das eigentlich in der nächsten Szene klarstellte. Aus Zeitnot musste diese aber leider rausgekürzt werden.

Ich entschuldige mich ürbigens auch für mein schlechtes Italienisch. Ein paar mehr syntaktische und phonetische Fehler mehr finden sich bei mir diese Folge auch, aber ich werde jetzt mal nicht darauf herumreiten. Was übrigens alle am Set begeisterte waren die Gerichte selbst, schließlich werden immer alle direkt mit unseren Speisen verköstigt. Die Pasta Alfredo schnitt bei allen glaube ich am besten ab.

War sonst noch etwas unggewöhnliches, erwähnenswertes oder klärungsbedürftiges? Ich denke nicht. Episode 5 kommt planmäßig am 17.8. und wir werden darin das erste Mal ein Dessert zubereiten. Stay tuned and hungry.

Appletini, NKFOM
Falls jemand den Appletini vermisste.

Kommentare:

  1. Weiter so!!! Langweilige Kochsendungen gibt es genug. Der Titel "No Kitchen For Old Men", verspricht schon, dass es sich um keinen langweilige Kochblog handelt. Ich bin begeistert!!!

    AntwortenLöschen
  2. Und nachdem ich meinen eigenen Abwasch erledigt habe, gibt es ein *beide Daumen hoch* für die 5 P-Sauce. ;)

    AntwortenLöschen
  3. @ Ingrid: Danke für das Kompliment!
    @ Andreas: Schön zu hören. Die 5π hatte mich auch sofort überzeugt!

    AntwortenLöschen
  4. Habe ich nicht neulich gelesen, dass YT auf 15 Minuten erhöht hat? :-)

    AntwortenLöschen
  5. @ Balu: Danke für den Hinweis, werden wir uns mal ansehen. Andererseits sind zehn Minuten glaube ich eine gute Länge, damit es nicht zu anstrengend wird beim ansehen. Aber für den Fall dass wir mal knapp überziehen müssten, wäre das natürlich begrüßenswert.

    AntwortenLöschen

Auch anderer Meinung als Jim? Hinterlass einfach deinen Kommentar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...