Mittwoch, 4. April 2012

Reisbratlinge mit Frischkäsedip

Ich mag Resteküche sehr gerne - erwähnte ich ja bereits. Kühlschrank, Gefrieschrank oder Vorratsschrank auf, schauen was unbedingt weg muss und ein leckeres Mittagessen daraus kochen. Resteküche ist zudem auch sehr praktisch, weil die Gerichte meist unheimlich schnell auf dem Tisch stehen, weil wiederum ein Großteil der verwendeten Produkte schon fertig gegart ist und keine langwierige Zubereitung gefragt ist. Reis zum Beispiel koche ich immer in größeren Mengen und somit für die nächsten Tage gleich mit. Zeitsparen ist angesagt. Im gekochten Zustand schmeißt man ihn einfach in die Mikrowelle und hat eine schnelle Beilage oder man macht gebratenen Reis. Auch toll sind diese Reisbratlinge. Leider habe ich keinen Plan, wieviel Reis ich tatsächlich dafür verwendet hab, aber ich denke meine Schätzung kommt hin. Dazu habe ich meinen Lieblings-Radieschen-Frischkäse-Dip serviert - diesmal mit dem Rest Kresse abgerundet, der noch in der Küche stand.

Reisbratlinge mit Frischkäsedip
Reisbratlinge

Zutaten:
~250g gekochter Reis
1 Kugel kleingezupfter Mozzarella
1 geraspelte Möhre
1 Ei
2 EL Paniermehl
Salz, Pfeffer, Chili
Öl zum Braten

Alle Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischen. Einen Miniprobebratling in der heißen Pfanne mit etwas Öl braten und schauen, ob noch nachgewürzt werden muss. Das hilft den Leuten, die die Masse nicht ungebraten abschmecken wollen, weil rohes Ei im Teig ist. Mit der Hand einige Bratlinge formen - Größe nach Wunsch - und im heißen Fett knusprig braten und mit dem Frischkäsedip anrichten. 

Kommentare:

  1. passt ja, dass ich noch reis zuhause habe :-) evlt. kommt das heute aufn tisch!!!

    AntwortenLöschen
  2. Warum habe ich eigentlich die ganzen Jahre so einen großen Bogen um Bratlinge gemacht?

    AntwortenLöschen
  3. Reisbratlinge! Immer mal was Neues, hm? Liest sich schonmal super lecker, das Gericht. Kann man die Möhren mit etwas ersetzen? Bin da ja nicht sooo der Fan von hehe

    AntwortenLöschen

Auch anderer Meinung als Jim? Hinterlass einfach deinen Kommentar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...