Freitag, 30. März 2012

Dalli Dalli

Aus technsichen Gründen schaffen wir es heute noch nicht die geplante NKFOM Episode 4 zu posten.
Dafür ein kleines Warm-Up:

Was fällt euch alles zum Thema ENGLAND ein?


Kommentare:

  1. Antworten
    1. .. und wir begrüßen auch die Goldenes Blatt Leserinnen...

      Löschen
  2. Dass ich in ein paar Wochen dort bin! :D

    AntwortenLöschen
  3. Antworten
    1. Ohje. Ich schlug Jim vor, etwas mit Fußball in die Episode einzubauen. Zum Beispiel das Elfemeterschießen von Wimbeldon, wo Deutschland am Ende gewann. Er schlug sich fünf Minuten die Hände über dem Kopf zusammen.

      Löschen
  4. Sherlock Holmes

    AntwortenLöschen
  5. baked beans? fish and chips? essig-chips? minzsauce?

    (ich bin scheinbar wirklich von essen besessen.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür muss man sich nicht schämen. ;)

      Löschen
  6. Ministry of Silly Walks

    AntwortenLöschen
  7. Pizza mit Kartoffelsalat (gab's bei meiner Gastfamilie).
    Großartiges Frühstück mit Speck, Würstchen, Scrambled Eggs, Toast, Hush Browns, gegrillten Tomaten und Pilzen.
    Steaks.
    Rinderwahnsinn.
    Margaret Thatcher.
    Keine Buchpreisbindung.
    London.
    Monty Python.
    Minzsauce.
    Salt & Vinegar Chips.
    Custard Creams.
    Trifle.
    Crumble.
    Meine Oma, die Britin ist.
    Rugby.
    Spotted Dick.
    Plum Pudding.
    Diese lustigen Teedosen in Form von Doppeldeckerbussen.
    Die Beatles.
    SHAKESPEARE.
    Stratford-up-Avon, wo ich Weihnachten verbringen werde.
    Prawn Cocktail Chips.
    Wundervolle Supermärkte mit den tollsten Gewürzregalen.
    Heathrow, wo ich mal nach 24 Stunden ohne Schlaf komplett gefilzt wurde und wo eine Probe meines Mini-Duschgels zur Überprüfung auf Sprengstoff genommen wurde.
    Sandwiches.
    Tee.
    Pakettausch mit nem netten Briten.

    Ich könnte noch dreimal so viel schreiben, oder eher das Zehn- oder Siebenunddreißigfache, aber das liegt wohl daran, dass ich als angehende Englischlehrerin da ein wenig hysterisch sein mus. (Und das, obwohl ich dort bisher erst so 2 Wochen meines Lebens verbracht habe, mein Auslandssemester war in Australien.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich habe die Hash Browns falsch geschrieben.^^

      Löschen
    2. Hallelujah! Deinen Anfang las ich assoziativ, was bei der Folge "Steaks. Rinderwahnsinn. Margaret Thatcher." sehr gut kam. Und es wird also eine Englischlehrerin mit Masters Degree. :)

      PS: Ich habe keine Ahnung was "Spotted Dick" ist und möchte es auch irgendwie nicht googeln.

      Löschen
    3. Das ist ein tatsächlich existenter englischer Pudding (http://britishfood.about.com/od/regionalenglishrecipes/r/Pudding.htm), den es von Heinz auch in Dosen gibt. Es befinden sich in der Heinzversion so nette Sachen wie die Kombination aus Gemüseextrakt, Rosinen und Fischöl darin.
      Meine Granny hatte mal ne Dose da, und wir haben uns tagelang mit der Zutatenliste und dem Namen amüsiert. (Das Rezept allerdings erklärt übrigens den Namen und hat eine humanere Zutatenliste.)

      Löschen
  8. John Steed und Emma Peel

    AntwortenLöschen
  9. Antworten
    1. If we took the bones out it wouldn't be crunchy would it?

      Löschen
  10. Tee.
    Den gibt's jetzt bei mir (allerdings ohne Milch)

    AntwortenLöschen

Auch anderer Meinung als Jim? Hinterlass einfach deinen Kommentar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...