Montag, 12. März 2012

Jägerschnitzelsuppe!?

Jägerschnitzelsuppe
Am Samstagabend schlenderten wir durch Eschwege. Livemusik-Nacht war angesagt. Vor einem der teilnehmenden Läden hing dieses Schild, das das Angebot verschiedener Suppe suggeriert. Leider hatten wir schon gegessen, sonst hätte ich sicher mal eine leckere Weckewerksuppe gekostet. ;-)

Eine Jägerschnitzelsuppe ist bestimmt auch lecker. Ich hab mal überlegt, wie ich die zubereiten würde:
Zuerst würde ich eine leckere Pilzsuppe kochen. Pilze mit Frühlingszwiebeln und Knoblauch anschwitzen. Salzen, Pfeffern, Zuckern. Ablöschen mit etwas Weißwein und/oder Noilly Prat. Auffüllen mit Gemüse- oder Geflügelbrühe und etwas köcheln lassen. Einen Teil pürieren und zurück in die Suppe geben. Becher Sahne dazu und nochmal aufkochen. Abschmecken mit Chili, Zitrone, Muskat und frischem Oregano.

Währendher ein paar Schnitzelchen zubereiten, etwa in Chicken Nugget-Größe. Schnitzel dafür plattieren, kleinschneiden, salzen, pfeffern und panieren. Jetzt in tiefem Fett (am besten Butterschmalz) ausbacken.

Eine Kartoffel schälen und mit der Küchenmaschine in feine Streifen schneiden und frittieren. Kurz gesagt: Kartoffelstroh herstellen. Jetzt braucht man nur noch etwas Romanasalatherzen in Streifen schneiden und anrichten: Suppe auf den Teller geben, etwas Salat in der Mitte drapieren, Kartoffelstroh und etwas Fleur de Sel drüber. Schnitzelchen in der Mitte etwas einschneiden und an den Tellerrand hängen. That's it - die perfekte Jägerschnitzelsuppe oder was meint ihr?

Kommentare:

  1. Alter! Ich bin begeistert! Georgitarian Version ist bereits angedacht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich. Bin gespannt.

      Löschen
  2. weckewerk :) hach...da könnt ich jetzt drauf! ...gerne auch als suppe ;) heimatgefühle deluxe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kanns mir als Suppe bisher noch schlecht vorstellen. Grüne Soße ja, das hab ich selbst schon gemacht, aber Weckewerk...? Vielleicht ähnlich einer Hack-Lauch-Suppe?

      Löschen
    2. *gg* ja, das könnte eine geschmackliche variante sein! aber nur für die ganz harten hessen ;)

      Löschen
  3. Jägerschnizelsuppe ist ja geil... die kommt auf meine Todo-Liste. :)

    AntwortenLöschen

Auch anderer Meinung als Jim? Hinterlass einfach deinen Kommentar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...