Montag, 27. Februar 2012

Nach dem Abwasch: S02E03 Kasha & Warenje

Mit der letzten Episode haben wir das alte Thema Frühstücksfolge aufgegriffen, dass wir letzte Season so großmäulig herausgebrüllt haben. Nach den USA also Russland. Amüsant daran ist, dass zwar sowohl das Land Russland und das Gericht, nämlich der Buchweizenbrei Kasha und die Marmelade Warenje schon lange feststanden, aber wir gegenseitig davon ausgingen, dass sich jeweils der andere dafür entschieden hatte. Wir waren beide zunächst nicht so recht überzeugt von dem Gericht, aber der andere wollte es ja gern, so unser Gedanke. Hätten wir das mal angesprochen, wären wir mit dem Flieger nicht in Nowosibirsk, sondern vielleicht in Guadalajara oder Barcelona ausgestiegen. Naja, nächstes Mal. Was ich aber sagen muss ist, dass mir die Kasha tatäschlich weitaus besser geschmeckt hat, als ich zunächst befürchtete. Und die Idee Hafer oder Gerste anstelle des Buchweizen zu verwenden ist auch ernst gemeint, wobei die Erfahrung gezeigt hat, dass Hafer und Gerste geschrotet besser kommen, beim Buchweizen aber die ungeschrotete Version leckerer ist. Hat die schönere Konsistenz.

Diese Matroschka-Puppen die wir verwendet haben - und die eben nicht Babuschka-Puppen heißen -, begeistern mich sehr. Sie liefern nicht nur die gängisten amerikanischen Cup-Maße, sondern sehen dabei schick aus und sind sehr kompakt und schnell aufgeräumt. Die "M-Cups" gibt es z.B. drüben bei den Jungs und Mädels von 3D-Supply, von denen ich ja schon mal die Ninja-Keks-Formen ausgetestet habe.

Großen Spaß hat übrigens die Dr. George Sequenz gemacht. Wer sich die Szene genau angesehen hat, dem wird vermutlich die Herz-Darstellung im Hintergrund aufgefallen sein, die Aufschluss über die Art der Praxis gibt. Und Kamerafrau machte eine gute Figur als OP-Schwester, oder?

Ein Wort noch zum Teaser: spricht hier jemand russisch? Die beiden so würdevoll gesprochenen Sätze haben nämlich nichts mit dem Untertitel zu tun, den man dort lesen kann - das wird ja auch von niemandem behauptet. Tatsächlich stammen sie von wo ganz anders, nämlich aus einem Film, den ich noch nie gesehen haben, weshalb mich Jim damit gern aufzieht. Ein kleiner Tipp: im zweiten Satz fällt ein Name, der darüber Aufschluss geben könnte.

Und damit ab zu den Outtakes.

Nach dem Abwasch: S02E03 Kasha & Warenje
Wenn ihr euch die Episode nocheinmal anschaut stellt ihr übrigens fest, dass Jim auch im Orginal noch tanzend zu sehen ist.

Kommentare:

  1. Wie man sehen kann, hattet ihr auf jeden Fall viel Spaß, genau wie wir auch!!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Großen sogar - soweit man den mit Jim haben kann. ;)

      Löschen

Auch anderer Meinung als Jim? Hinterlass einfach deinen Kommentar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...